zur Startseite gehen
zur Startseite gehen Kontakt aufnehmen Impressum anzeigen Übersicht aller Seiten zeigen druckbare Version anzeigen zum Bereich wohn:wandel zum Bereich gesellschaft+wandel zum Bereich schader-stiftung
Startseite > wohn:wandel > wohn:wandel Archiv > Examensarbeitsbörse
Wohnen:

Eine Börse für praxisrelevante Examensarbeiten von Studierenden

Studierende und Doktoranden der Sozialwissenschaften, die vor der Abfassung ihrer Examensarbeiten stehen, vermissen häufig einen Zugang zu praxisrelevanten Forschungsfeldern bzw. zu Informationen über konkrete Forschungsinteressen aus dem Bereich der Praxis. Auch ihre Betreuer können da oft nicht weiter helfen.

Auf der anderen Seite haben Praktiker erfahrungsgemäß gelegentlich Bedarf an bestimmten kleineren Untersuchungen. Unklar bleibt jedoch oft, wie diese Forschungsanliegen genauer zu definieren sind und wer in Frage kommt, diese Studien durchzuführen.

Um beide Seiten zusammenzuführen und entsprechende Kommunikationen zu ermöglichen, bieten die Sektion 'Stadt- und Regionalsoziologie' in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und die Schader-Stiftung eine 'Börse' für praxisrelevante Examensarbeiten an. Sie ist zunächst begrenzt auf sozialwissenschaftliche Diplom- und Magisterarbeiten, die sich im weiteren Sinne mit dem Wohnen von Menschen befassen und noch im Laufe des Jahres 2003 begonnen werden sollen.

Bei ausreichender Nachfrage ist geplant, einen workshop zu veranstalten, zu dem entsprechende Interessenten aus den Bereichen der Wissenschaft und der Praxis mit Kommunikationsbedarf eingeladen werden sollen.

Studierende bzw. deren Betreuer mit ausschreibungskonformen - wenn auch u.U. vagen - Vorhaben, die Kontakt zu Praktikern suchen, werden gebeten, sich zu wenden an:

Schader-Stiftung, 64285 Darmstadt, Karlstraße 85.
Bitte stellen Sie Ihrem Schreiben zweckdienliche Angaben über ihr Projekt dar.

Kontakt:
Schader-Stiftung

 
© 2001 - 2010 Schader-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 08.03.2004