zur Startseite gehen
zur Startseite gehen Kontakt aufnehmen Impressum anzeigen Übersicht aller Seiten zeigen druckbare Version anzeigen zum Bereich wohn:wandel zum Bereich gesellschaft+wandel zum Bereich schader-stiftung
Startseite > wohn:wandel > Wohnen im Alter > Neue Wohnung auch im Alter - Buchinhalt
Aus dem Inhalt


Neue wohnung auch im alter, nordweststadt frankfurt
Rolf G. Heinze, Volker Eichener, Gerhard Naegele, Mathias Bucksteg, Martin Schauerte
Neue Wohnung auch im Alter.
Folgerungen aus dem demographischen Wandel für Wohnungspolitik und Wohnungswirtschaft

Darmstadt 1997, 188 Seiten, geb.
ISBN 3-932736-00-1
(Schutzgebühr 23,00 EUR)

online bestellen




Bedarfsgerechtes Wohnen für ältere Menschen - Mobilisierung des Wohnungsbestandes für Familien

  • Neue Zahlen zur Wohnmobilität im Alter: Hintergründe, Motive und unterschätzte Größen
  • Potentiale und Zielgruppen für mobilitätsfördernde Maßnahmen
  • Individuelle Umzugsbereitschaft älterer Menschen - Auslöser und Problembewußtsein
Optionen für altersgerechtes Wohnen - Wohnsituationen, Wohnbedürfnisse und Optimierungshinweise

  • Ältere Menschen in familiengerechten Wohnungen - eine Potentialabschätzung
  • Ansprüche älterer Haushalte an altersgerechte Wohnalternativen - Ergebnisse der Repräsentativerhebung
  • Standards und Typen altersgerechter Wohnungen
Wohnungsnahe Dienstleistungen für älter werdende und ältere Menschen

  • Anforderungen an wohnungsnahe Dienstleistungen
  • Repräsentative Ergebnisse zur Servicenachfrage verschiedener Zielgruppen
  • Konzepte zum ´Service-Wohnen´
  • Finanzierung wohnungsnaher Dienstleistungen
Potentialberechnungen für die Nachfrage nach altersgerechten Wohnungen

  • Hinweise für die räumliche Planung
  • Nachverdichtung mit altersgerechten Wohnungen
  • Potentiale für ´Service-Wohnanlagen´
Umzugshilfen, Umzugsmanagement und die Integration kommunaler Planungen: Dienstleistungen gegen Mobilitätsbarrieren

  • Zum wohnungspolitischen Nutzen eines Umzugsmanagements
  • Bestandteile und Organisationsmodi eines Umzugsmanagements
  • Integration von Planungen auf kommunaler Ebene
Förder- und Finanzierungskonzepte für das altersgerechte Bauen und Wohnen

  • Neue Ideen für die öffentliche Förderung
  • Vorsorge- und Finanzierungskonzepte für altersgerechte Wohnungen

 
© 2001 - 2010 Schader-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 06.11.2002