zur Startseite gehen
zur Startseite gehen Kontakt aufnehmen Impressum anzeigen Übersicht aller Seiten zeigen druckbare Version anzeigen zum Bereich wohn:wandel zum Bereich gesellschaft+wandel zum Bereich schader-stiftung
Startseite > wohn:wandel > Impulse: Engagementkultur und Demokratie
Impulse: Engagementkultur und Demokratie

Eine Veranstaltungsreihe der Schader-Stiftung, der Stiftung Mitarbeit und der Technischen Universität Darmstadt, Institut für Politikwissenschaft

Herbst 2012 bis Herbst 2013, moderiert von Dr. Ruth Fühner (Hessischer Rundfunk)


Zum Programm der Veranstaltungsreihe >>>

Die Reihe »Impulse: Engagementkultur und Demokratie« will den Blick auf den bislang wenig beachteten Übergangsbereich zwischen bürgerschaftlichem Engagement und der Arbeitsweise der demokratischen Institutionen lenken. Mit wissenschaftlicher Expertise und anhand praktischer Beispiele gilt es zu erkunden, was heute demokratische Legitimation politischer Entscheidungen in der Kommune bedeutet. Welchen Beitrag kann eine starke Kultur des Engagements und der politischen Beteiligung zu einer lebendigen kommunalen Demokratie leisten?

Die Veranstaltungsreihe schafft ein Dialogforum für alle Engagierten aus den Kommunen, Förderer zivilen Engagements und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Hier werden Wissen, Erfahrungen, Ideen und Meinungen, die die gesellschaftliche Entwicklung bereichern könnten, im Austausch mit Wissenschaftlern und Vertretern der Praxis diskutiert.

Wissenschaftliche Beratung:
Prof. Dr. Roland Roth, Institut für Protest- und Bewegungsforschung, Berlin

Gesamtmoderation:
Dr. Ruth Fühner, Hessischer Rundfunk

Beginn der Veranstaltung jeweils 18:00 Uhr, Ende gegen 20:00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Veranstaltungsort:
Schader-Forum, Goethestraße 2, 64285 Darmstadt

Ihr Ansprechpartner:
Dr. Tobias Robischon
Schader-Stiftung, Goethestraße 2, 64285 Darmstadt
Telefon 0 61 51 /17 59 - 12
robischon@schader-stiftung.de




Programm der Veranstaltungsreihe

10.10.2012 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 01
Innovationsbedarfe der Demokratie: Reicht „mehr“ Beteiligung aus?
Vortrag: Prof. Dr. Claus Offe, Hertie School of Governance, Berlin
Kommentar: Hanns-Jörg Sippel, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Mitarbeit, Bonn

07.11.2012 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 02
Erziehung zum Engagement. Wie Kinder Demokratie lernen.
Vortrag: Prof. Dr. Jan W. van Deth, Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung
Kommentar: Susanne Zwiener, Kinderparlament Stadt Hilden

12.12.2012 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 03
Bürgerschaftliches Engagement: Ein Hobby der Mittelschicht?
Vortrag: Prof. Dr. Chantal Munsch, Universität Siegen
Kommentar: Jürgen Maier, Landesnetzwerk Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit Rheinland-Pfalz

16.01.2013 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 04
Gutes tun und Gemeinwohl gestalten: Wann wird freiwilliges Engagement politisch?
Vortrag: Prof. Dr. Adalbert Evers, Vergleichende Sozial- und Gesundheitspolitik, Justus-Liebig-Universität Gießen
Kommentar: Olaf Ebert, Geschäftsführung Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis

13.02.2013 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 05
Macht das Medium die Politik? Engagement zwischen Zuschauerdemokratie und Social-Media-Revolution
Vortrag: Prof. Dr. Gerhard Vowe, Kommunikations- und Medienwissenschaft, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Kommentar: Sophie Scholz, Dialoggestalterin, e-fect eG Berlin

13.03.2013 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 06
Der Bürgerhaushalt: Eine lohnende Investition?
Vortrag: Prof. Dr. Brigitte Geißel, Forschungsstelle Demokratische Innovationen, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Kommentar: Bürgermeister Joachim Ruppert, Stadt Groß-Umstadt

10.04.2013 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 07
Infrastrukturprojekte: Vom Protest zur Mitgestaltung?
Vortrag: Prof. Dr. Christoph Hubig, Lehrstuhl für Philosophie der wissenschaftlich-technischen Kultur, TU Darmstadt
Kommentar: Michael Zschiesche, Vorstandssprecher Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V., Berlin

08.05.2013 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 08
Bürgerengagement im Parteienwettbewerb: Mehr innerparteiliche Demokratie?
Vortrag: Prof. Dr. Uwe Jun, Fachbereich Politikwissenschaft, Universität Trier
Kommentar: Dr. Thomas Leif, Chefreporter Fernsehen Südwestrundfunk, Mainz

12.06.2013 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 09
Verbindlich beteiligen in der Kommune: Was sichert Engagement und Demokratie?
Vortrag: PD Dr. Angelika Vetter, Institut für Sozialwissenschaften, Universität Stuttgart
Kommentar: Frank Zimmermann, Koordinierungsstelle Bürgerbeteiligung, Stadt Heidelberg

11.09.2013 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 10
Bürgerengagement und direkte Demokratie – Was wir von der Schweiz wirklich lernen können
Vortrag: Dr. Uwe Serdült, Centre for Research on Direct Democracy, Aarau (Schweiz)
Kommentar: Ralf-Uwe Beck, Bundesvorstandssprecher Mehr Demokratie e.V., Berlin

09.10.2013 18:00 Uhr
Impulse: Engagementkultur und Demokratie 11
Demokratisierung der Demokratie: Bürgerengagement als Reformchance
Vortrag: Prof. Dr. Arthur Benz, Institut für Politikwissenschaft, TU Darmstadt
Kommentar: Jochen Partsch, Oberbürgermeister Wissenschaftsstadt Darmstadt


Änderungen vorbehalten.




 
© 2001 - 2013 Schader-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 23.08.2013