zur Startseite gehen
zur Startseite gehen Kontakt aufnehmen Impressum anzeigen Übersicht aller Seiten zeigen druckbare Version anzeigen zum Bereich wohn:wandel zum Bereich gesellschaft+wandel zum Bereich schader-stiftung
Startseite > wohn:wandel > Wohnungspolitik in Deutschland > Akteure der Wohnungspolitik
Politikfeld Wohnen - die wichtigsten Akteure

Eine Vielzahl von Akteuren tritt - von den Sozialwissenschaften häufig kaum beachtet - im Politikfeld "Wohnen" in Erscheinung. Neben den politischen Parteien agieren hier verschiedene Ministerien, die Verbände mehrerer Branchen, Forschungsinstitute und Interessengruppen.

Auf den folgenden Internetseiten stellen die relevanten wohnungspolitischen Akteure in Deutschland vor. Die Auswahl erfolgte auf Grundlage des Standes von 2003. Dabei werden zum einen ihre jeweiligen wohnungspolitischen Problemdefinitionen und Zielsetzungen, zum anderen ihre interne organisatorische Verfasstheit und ihre Handlungsstrategien skizziert.

Buchcover Wohnungspol.


Diese Internetseiten sind ein gekürzter und aktualisierter Auszug aus der Schader-Publikation:

Björn Egner, Nikolaos Georgakis, Hubert Heinelt, Reinhart C. Bartholomäi 2004: Wohnungspolitik in Deutschland. Positionen. Akteure. Instrumente. (Zum Buchshop...)

Die zu den Zitaten gehörigen Literaturangaben finden sich in der Druckfassung der Publikation und sind in der Online-Version zur Erleichterung der Lektüre entfernt worden.



Zu den Akteursporträts


Politische Ebene



Verbände



Die Spitzenverbände der Bausparkassen



Verbände der Bauwirtschaft



Kleine wohnungspolitische Akteure



Forschungsinstitute


 
© 2001 - 2013 Schader-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 30.06.2006