zur Startseite gehen
zur Startseite gehen Kontakt aufnehmen Impressum anzeigen Übersicht aller Seiten zeigen druckbare Version anzeigen zum Bereich wohn:wandel zum Bereich gesellschaft+wandel zum Bereich schader-stiftung
Startseite > gesellschaft+wandel > Sozialer Wandel
Sozialer Wandel

Diese Seiten sollen Ihnen einen Einblick in die grundlegenden Entwicklungen der deutschen Gesellschaft in Vergangenheit, Gegenwart und - soweit dies möglich ist - Zukunft gewähren.

Die wichtigsten Tendenzen des sozialen Wandels werden mit Zitaten einschlägiger sozialwissenschaftlicher Literatur dargestellt. Darüber hinaus finden Sie Links und Literaturhinweise, die Ihnen als Sprungbrett für eine vertiefende Beschäftigung mit den Themen dienen können.

Sie finden hier Informationen zu folgenden Bereichen:

Was ist sozialer Wandel?
Was bedeutet der Begriff sozialer Wandel? Welche Ansätze gibt es zur Erklärung von sozialem Wandel?

Eine alternde Gesellschaft
Wie hat sich die Bevölkerung Deutschlands in den vergangenen Jahrzehnten in ihrer Altersstruktur entwickelt? Welche Zukunftstrends zeichnen sich ab?

Vielfältige Lebensformen
Wie hat sich die Struktur der Privathaushalte verändert? Hat die traditionelle Familie angesichts zunehmender Individualisierungs- und Pluralisierungstendenzen eine Zukunft?

Mehr Bildung für alle
Haben von der Bildungsexpansion seit den 60er Jahren alle gesellschaftlichen Gruppen profitiert? Wie sieht es mit der Chancengleichheit aus?

Arbeit als knappes Gut
Wie viele Menschen arbeiten in Deutschland und unter welchen Bedingungen arbeiten sie? Wie viele können nicht arbeiten, obwohl sie es wollen?

Ungleicher Wohlstand

Wie ungleich sind Einkommen und Vermögen in der Bundesrepublik verteilt? Wieviele Menschen sind arm, wieviele reich und klafft die Schere weiter auseinander?

Aufsteiger und Absteiger
Wie offen ist unsere Gesellschaft? Kann man mit Fleiß und Intelligenz nach oben kommen oder zählt am Ende doch zuerst die Herkunft?

Wandel in den Köpfen
Wie haben sich die Werte und Einstellungen der Deutschen gewandelt? Welche Milieus und Lebensstile lassen sich identifizieren?

 
© 2001 - 2010 Schader-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 07.02.2003